Autogas

Autogas hat sich inzwischen zum Alternativkraftstoff Nr. 1 in Deutschland entwickelt und eignet sich als Kraftsoff ebenso gut wie Diesel oder Benzin.

Etwa 80 % aller Fahrzeuge mit Ottomotor können mit Autogas nachgerüstet werden.
Die Kosten für die Nachrüstung liegen zwischen € 2.000 und € 2500. Bei einer
Fahrleistung von ca. 40.000 Kilometern amortisieren sich die Kosten für den Einbau.

 

Durch das Fahren mit Autogas werden etwa 15 % Treibhausgase – CO2 eingespart, was der Umwelt in der heutigen Zeit sehr zugute kommt.

 

 

Autogas kostet etwa die Hälfte von Benzin, wobei ein Mehrverbrauch von
ca. 10 – 15 % einkalkuliert werden muss.

 

 

 

 

 

 

Diesen Vorteil haben sich in Deutschland ca. 480.000 Autogasfahrer
zu Nutze gemacht und es werden täglich mehr.

Die meisten Automobilhersteller bieten Autogas auch als Neufahrzeuge an.

Die Anzahl der Autogastankstellen in Deutschland liegt derzeit bei über
6.200 Tankstellen.

Mit unserem eigenen Flüssiggas-Tankwagen liefern wir Autogas auch für Ihre
Autogastankstelle.

Eine Kundenkarte für unsere Autogastankstellen in Wölfersheim und Friedberg-Ockstadt kann im Büro des Gase-Center Welkenbach in Wölfersheim, beantragt werden.
Hier werden auch sämtliche Fragen rund um den Kraftstoff Autogas beantwortet.