+49 (0) 6036 984 1 984 info@fluessiggas-welkenbach.de

Flüssiggasbehälter

Flüssiggasbehälter – Energie beziehen, flexibel und umweltschonend

 

Im Gegensatz zu anderen Energielieferanten wie Öl mit hohen Emissionen ist Flüssiggas ein kostengünstiger sowie umweltfreundlicher alternativer Energieträger. Mithilfe eines Flüssiggasbehälters, der in der Regel außerhalb des Hauses aufgestellt wird, kann ganz bequem geheizt sowie gekocht werden und die Warmwasseraufbereitung ebenfalls betrieben werden. FVW bietet alle gängigen Flüssiggas-Behältergrößen, die es derzeit auf dem Markt gibt, an. Zudem können unsere Gastanks sowohl unterirdisch als auch oberirdisch aufgestellt werden.

Flüssiggasbehälter – Ob oberirdisch oder unterirdisch, hier finden Sie für jedes Grundstück das passende Modell

Alle Flüssiggasbehälter werden aus hochwertigem Stahl hergestellt und verfügen über neueste Sicherheitstechnik, wie zum Beispiel ein Sicherheitsventil, welches bei Drücken über 15,6 bar selbstständig öffnet, um Gas entweichen zu lassen und bei fallendem Druck unter 15,6 bar selbstständig wieder schließt. Wir bieten verschiedene Varianten von Flüssiggastanks, um Ihr Flüssiggas sicher unterzubringen. Ganz gleich, ob Sie viel oder wenig Platz für ein Tank haben, mit uns finden Sie für jedes Grundstück das passende Modell.

Es gibt 3 verschiedene Varianten einen Flüssiggastank zu lagern.

Oberirdische Aufstellung

Unterirdische Einlagerung

Aufstellung im Raum

Tankgrößen:

2700 Liter (1,2 to.)

4800 Liter (2,1 to.)

6400 Liter (2,9 to.)

Einlagerung von unterirdischen Flüssiggasbehältern

Bei der unterirdischen Variante wird der Flüssiggasbehälter mindestens 50 cm unter die Erde gesetzt, sodass nur noch der Domschacht ebenerdig sichtbar ist. Für die schnelle und leichte Bedienung und Befüllung des Flüssiggasbehälters werden die Armaturen direkt darunter angebracht. Auch wenn sich der Flüssiggastank unter der Erde befindet, ist er trotz alledem gegen äußere Einflüsse wie in diesem Fall Feuchtigkeit gut geschützt. Denn die aus speziellen Materialien bestehende Außenbeschichtung verhindert Korrosionen, die auch dank einer guten Isolierung im Inneren des Tanks nicht auftreten können. Eines der entscheidenden Vorteile von unterirdischen Flüssiggasbehältern ist, dass diese kaum auffallen und zudem platzsparend sind. Außerdem werden sie, anders als bei den anderen Varianten, nicht den Witterungen ausgesetzt. Bereits während der Installation eines unterirdischen Flüssiggastank wird die Isolierung mithilfe einer Hochspannungsprüfung auf Schäden von unseren erfahrenen und fachkompetenten Mitarbeitern untersucht. Um Ihnen noch mehr Sicherheit zu gewährleisten, werden die Ergebnisse anschließend ausführlich protokolliert.

Behälterdaten* Behältergröße (Rauminhalt) 2700 Ltr. 4800 Ltr. 6400 Ltr.
Füllmenge 1,2 to 2,1 to. 2,9 to.
Füllmenge 85% 2340 l 4120 l 5440 l
Leergewicht 780 kg 1150 kg 1500 kg
Länge L 2460 mm 4255 mm 5500 mm
Durchmesser D 1250 mm 1250 mm 1250 mm
Höhe H 1800 mm 1800 mm 1800 mm
Abstand A 850 mm 850 mm 850 mm**

*  Geringfügige Abweichen sind je nach Hersteller möglich
** Auch mit mittiger Armaturenanordnung 2.750 mm erhältlich

Maßtabelle Einlagerungsgrube:

Behälterdaten Behältergröße (Rauminhalt) 2700 l 4850 l 6400 l
Länge L 3.000 mm 4.800 mm 6.000 mm
Breite B 1.800 mm 1.800 mm 1.800 mm
Tiefe T 1.950 mm 1.950 mm 1.950 mm
Sandmenge 7 m ³ 11 m³ 15 m³

Aufstellung von oberirdischen Flüssiggasbehältern

Oberirdische Flüssiggastanks werden meistens auf dem Grundstück so platziert, dass sie versteckt hinter der Garage, Hecken oder Büschen so wenig wie möglich auffallen. Da sie im freien den ganzen Tag dem Sonnenlicht ausgesetzt sind, werden unsere Flüssiggasbehälter mit einem speziellen hellen Anstrich vor dem Aufheizen geschützt. Bei oberirdischen Tanks ist es wichtig, dass sie auf einer stabilen Betonplatte aufgestellt werden und dazu noch gut erreichbar sind. Wenn diese beiden Voraussetzungen gegeben sind, können diese anschließend problemlos gefüllt und die Behälterprüfungen leicht durchgeführt werden.

Behälterdaten Behältergröße (Rauminhalt) 2700 Ltr. 4800 Ltr. 6400 Ltr.
Füllmenge 1.200 kg 2.100 kg 2.900 kg
Füllmenge 85% 2.340 l 4.120 l 5.440 l
Leergewicht 670 kg 1.020 kg 1.170 kg
Länge L 2.460 mm 4.255 mm 5.500 mm
Durchmesser D 1.250 mm 1.250 mm 1.250 mm
Höhe H 1.600 mm 1.600 mm 1.600 mm
Höhe H1 1.400 mm 1.400 mm 1.400 mm
Abstand A 810 mm 810 mm 810 mm

 

Mindestmaße Betonfundament

Behälterdaten Behältergröße (Rauminhalt) 2.700 l 4.850 l 6.400 l
Länge L 3.000 mm 4.800 mm 6.400 mm
Breite B 1.400 mm 1.400mm 1.400 mm
Höhe H2 200 mm 200 mm 200 mm
Fußanstand F 1.500 +- 500 mm 1.500 +- 500 mm 1.500 +- 500 mm
Fundamentbelastung 3.400 kg 5.900 kg 7.800 kg

Aufstellung des Flüssiggasbehälters in Räumen

Der Flüssiggasbehälter kann auch in bestimmten Räumen aufgestellt werden. Wichtig ist hier nur, dass der gewählte Raum ausschließlich von außen zu erreichen ist. Räume mit Türen, die auf direktem Wege in das Haus oder Gebäude selbst führen, sind nicht geeignet. Darüber hinaus wird als wichtige Sicherheitsvorkehrung neben anderen Maßnahmen eine feuerbeständige Abtrennung von anderen Räumen gesetzlich vorgeschrieben. Des Weiteren darf der gewählte Raum nicht als Lager verwendet werden. Außerdem ist eine Aufstellung Ihres Flüssiggasbehälters in Räumen wie zum Beispiel in einem Keller ebenfalls nicht möglich, denn wie auch bei Gasflaschen gilt es, den Brennstoff nicht in einem geschlossenen Raum zu lagern, der unter Erdniveau liegt.

Behälter Länge L Breite B Höhe H
2700 l 4.000 mm 2.500 mm 2.200 mm
4580 l 6.000 mm 2.500 mm 2.200 mm
6400 l 7.500 mm 2.500 mm 2.200 mm

Raumgröße zum Aufstellen eines Flüssiggasbehälters (lichtes Mindestmaß)

1. Sicherheitskennzeichnung
2./5. Lüftungsöffnung
3. Abblaseleitung
4. Wasserschutzkappe

Flüssiggasbehälter optimal aufstellen

Die Einlagerung von Flüssiggasbehältern kann für Privatkunden auf verschiedene Weisen gelöst werden. Die kostengünstigere Lösung wäre die oberirdische Aufstellung im Freien. Diese ist völlig unkompliziert und insbesondere für größere Grundstücken zu empfehlen. Platzsparend jedoch ist die unterirdische Variante. Hier verändert sich das Gesamtbild des Grundstückes nur minimal mit einer frei zugänglichen Luke im Rasen, durch welche die Armaturen des Tanks schnell und einfach erreicht werden können. Eine Aufstellung innerhalb geschlossener Räume ist zwar grundsätzlich möglich, aber mit Einschränkungen verbunden.

Ist der Flüssiggasbehälter installiert und verbunden, fehlt nur noch der technische Teil. Die Behälterprüfung muss in regelmäßigen Abständen wiederholt werden, um sicherzustellen, dass der Flüssiggasbehälter auch ordnungsgemäß funktioniert.

 

Welche Flüssiggas-Behältergröße ist für Sie ideal?

Damit Sie nicht so oft Flüssiggas bestellen müssen und es für den Jahresverbrauch auch reicht, sollten Sie sich zunächst über die benötigte Größe Ihres Flüssiggasbehälters informieren. Die Behältergrößen liegen zwischen 2700 Liter und 6400 Liter bei einer Füllmenge von 1,2 bis 2,9 Tonnen.

 

Für die optimale Größe von Flüssiggasbehältern sind folgende Faktoren zu beachten:

  • Jahresverbrauch
  • Derzeitige Heizgewohnheiten
  • Wohnfläche bzw. verwendete Fläche im Betrieb
  • Anzahl der Personen im Haushalt oder im Betrieb
  • Zustand des Gebäudes aus energetischer Sicht

Falls Sie sich unsicher sind, welche Größe Ihre Bedürfnisse deckt, dann lassen Sie sich gern von unseren Experten beraten. Gemeinsam mit Ihnen finden wir mit Sicherheit den richtigen Flüssiggasbehälter für Ihr Grundstück der zu Ihren Bedürfnissen passt.

 

Für die Sicherheit aller Beteiligten: Vorschriften beachten!

Sie möchten einen Flüssiggasbehälter kaufen und ihn in ihrem Grundstück aufstellen oder unterirdisch verlegen lassen? Dann ist es hier besonders wichtig, die Vorschriften zu beachten. Für Ihre Sicherheit und aller Beteiligten gibt es zwei so genannte Schutzzonen, die einzuhalten sind. Die erste Schutzzone beinhaltet die Mitte des Domdeckels. Denn hier können gelegentlich kleine Mengen an Gas auftreten, sodass sich in dem Bereich in einem Radius von einem Meter auf gar keinen Fall brennbare Stoffe oder Zündquellen befinden dürfen. Während der Betankung des Flüssiggasbehälters ist ebenfalls besondere Vorsicht geboten, denn dann gilt die zweite Schutzzone. Im Radius von drei Metern um das Füllventil herum darf keine Zündquelle vorhanden sein. Da Flüssiggas leicht brennbar ist und in Verbindung mit Sauerstoff explosiv wirken kann, ist es besonders wichtig, diese Schutzmaßnahmen einzuhalten.

Entscheiden Sie sich dafür, Ihren Flüssiggasbehälter an zugänglichen Orten wie beispielsweise einer Einfahrt oder einem Parkplatz aufzustellen, muss der Zugang von Unbefugten durch eine Sicherung wie einem Zaun verhindert werden. Außerdem ist ein Anfahrtsschutz notwendig, der wiederum einen Meter um den Behälter herum verlaufen muss. Poller oder Leitplanken verhindern zudem beim Befüllen Ihres Flüssiggasbehälters diese zu beschädigen.

 

Weitere Sicherheitsvorkehrungen sind:

  • Das Befüllen sowie Installieren und in Betrieb nehmen darf ausschließlich nur von Experten erbracht werden.
  • Die Umgebung um einem oberirdischen Flüssiggasbehälter muss frei von Bewuchs sein
  • Der Mindestabstand zum Gebäude bzw. Eigenheim beträgt ca. 1 Meter
  • Die Entfernung zum Nachbar-Grundstück beträgt mindestens 50 cm, jedoch sind 2 bis 3 Meter optimal
  • Der maximale Abstand vom Tanklaster bis zum Tank beträgt ca. 48 Meter
  • Alle 2 Jahre Behälterprüfung von außen und von innen alle 10 Jahre
  • Sichtbares anbringen von Gefahrenhinweisen
  • Ein Feuerlöscher sowie der Alarmplan müssen stets in der Nähe sein

 

Mit Flüssiggasbehältern von FVW völlig unabhängig bleiben und Geld sparen 

Mit unseren Flüssiggasbehältern können Sie Ihr Haus oder Ihren Betrieb ganz unabhängig vom öffentlichen Gasnetz beheizen. Zudem wären Sie nicht von den schwankenden Gaspreisen betroffen. Denn die Flüssiggaspreise sind im Vergleich relativ stabil und machen daher auch die Belieferung mit Gas für Ihr Zuhause kostensparend und sicher möglich. Wir liefern ausschließlich Flüssiggas nach DIN 51622, verbunden mit einem hohen Maß an Sicherheit. Bei FVW stehen Ihnen drei Varianten für Ihre individuelle Planung zur Verfügung. Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei Ihrer Entscheidung und stehen Ihnen auch gerne beratend zur Seite. Kontaktieren Sie uns und sichern Sie sich jetzt einen Beratungstermin mit unseren Experten.

Kontakt

Unser Team freut sich Sie beraten zu dürfen. Rufen Sie uns einfach an oder schicken uns eine E-Mail.

Biedrichstrasse 44
61200 Wölfersheim

06036 – 984 1 984

info@fluessiggas-welkenbach.de

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht