+49 (0) 6036 / 984 1 984 info@fluessiggas-welkenbach.de

Flüssiggas-Vertrieb

Flüssiggas-Vertrieb

Nutzen sie alle vorteile und heizen sie mit flüssiggas

Flüssiggas ist eine ganz besondere Art von Energie. Im Vergleich zu Erdgas ist Flüssiggas viel effektiver, da kein umfassendes Leitungsnetz benötigt wird, sondern der Rohstoff direkt zu den Stellen transportiert werden kann, an denen er verbraucht wird. Das in Deutschland erhältliche Flüssiggas stammt in der Regel aus der Erdgas- und Rohölförderung. Es ist ein natürlicher Bestandteil des Rohöls und fällt in der Raffinerie als Nebenprodukt an.

Unsere Leistungen

Wir setzen auf Flüssiggas, weil wir bei Flüssiggas Welkenbach der Meinung sind, dass es sich hierbei eindeutig um den Energieträger mit den meisten Vorteilen handelt. Dennoch möchten wir Ihnen nicht einfach nur Flüssiggas zu Ihnen nachhause liefern, uns ist es wichtig, Ihnen den Umgang mit Flüssiggas zu einfach und bequem wie möglich zu machen, daher bieten wir Ihnen die folgenden Services an:

Schnelle & zuverlässige Belieferung

Egal, ob es sich um eine einmalige Bestellung handelt, oder ob Sie regelmäßig von uns mit Flüssiggas beliefert werden möchten – wir kümmern uns schnell und zuverlässig darum, den Energielieferant zu Ihnen zu bringen. Durch unseren eigenen Fuhrpark sind wir dabei nicht nur schnell, sondern auch flexibel. Auch die Avisierung der Lieferung per Telefon, E-Mail oder SMS gehört bei uns zum guten Service dazu und die ausführliche sowie persönliche Beratung unserer Kunden ist für uns selbstverständlich – Bei uns sind Sie nicht nur eine Nummer.

Regelmäßige Lieferung von Flüssiggas

Füllstand des Gastanks überprüfen, abschätzen, wie lange die Füllung noch ausreicht, Prozess der Bestellung anstoßen – all das sind Dinge, mit denen Sie sich nicht länger herumschlagen müssen. Auf Wunsch montieren wir eine digitale Füllanstandsanzeige in Ihrem Flüssiggas-Tank mit dem Sie – auf Wunsch aber auch wir – den Tank von Laptop oder Smartphone aus im Auge behalten können. So ist auch eine automatisierte Bestellung bei einem niedrigen Füllstand möglich. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern zu den verfügbaren Optionen.

Aufstellung, Einlagerung & Entsorgung von Tanks

Wenn Sie noch keinen Flüssiggas-Tank haben, sind Sie bei uns trotzdem an der richtigen Adresse! Bei uns können Sie Tanks erwerben, aber auch mieten: Wir beraten Sie, welcher Tank zu Ihnen passt und kümmern uns um die ordnungsgemäße Aufstellung oder Einlagerung. Ebenfalls kümmern wir uns um die Entsorgung Ihres alten Tanks und dessen Inhalt.

Kontinuierliche Wartung & Pflege

Flüssiggas-Tanks müssen regelmäßig geprüft und gewartet werden. Wenn die vorgeschriebenen Zyklen eingehalten werden, handelt es sich bei Flüssiggas um die sicherste Energieversorgung. Auch in diesem Bereich sind Sie bei uns in besten Händen, denn wir haben alle Wartungsintervalle im Blick und haben einen guten Draht zu allen wichtigen Prüfstellen. 

Setzen Sie auf Service & qualität mit einer Lieferung von Flüssiggas Welkenbach

Antworten auf häufig gestellte fragen

Was ist Flüssiggas genau und woraus besteht es?

Flüssiggas fällt als Nebenprodukt bei der Erdölproduktion an und ist auch unter dem Kürzel LPG (Liquefied Petroleum Gas) bekannt. Flüssiggas kommt meistens in fester Form, das gekühlt oder komprimiert wurde. Es gilt als der sicherste unter den verfügbaren alternativen Kraftstoffen und wird aus mehreren verschiedenen Elementen hergestellt. Die drei häufigsten Flüssiggas-Bestandteile sind Propan, Ethan und Pentane.

Bei Flüssiggas handelt es sich um verflüssigtes Gas, das aus diesen Bestandteilen jedoch zu unterschiedlichen Anteilen besteht. Die Zusammensetzung variiert unter anderem bei Flüssiggas, das zum Heizen genutzt wird und wurde in der DIN 51622 festgelegt. Nach dieser Richtlinie muss die Mischung zu mindestens 95 % Propan und Propen sowie zu 5 % aus Ethan und Butan bestehen. Diese Mischung ist sowohl bei normalen Temperaturen als auch bei normalem Druck gasförmig . Bei einem relativ leichten Druck von circa 8 Bar verflüssigt sich die Mischung jedoch.

Flüssiggas besteht demnach aus Kohlenstoff und Wasserstoff, also aus einer Kohlenwasserstoffverbindung. Als Gas hat Flüssiggas ein Volumen, das 260-mal größer ist als im flüssigen Aggregatzustand. Wenn also 1000 Liter Gas kondensiert werden, erhält man rund 4 Liter Flüssiggas.

 

Welche Vorteile hat Flüssiggas?

Es gibt viele gute Gründe für den Einsatz von Flüssiggas in der heutigen Welt und das nicht nur, weil es sich um einen umweltfreundlichen Kraftstoff handelt.

Flüssiggas ist:

  • eine effiziente und gut bewährte Heizmöglichkeit
  • durch einen verringerten CO2-Ausstoß, deutlich umweltschonender
  • bei korrekter Nutzung mit einem hohen Sicherheitsniveau verbunden und ist zudem für den Alltag optimal geeignet
  • der Energieträger der Zukunft und somit ein langfristiger und zuverlässiger Partner
  • vielseitig im privaten und auch im gewerblichen Bereich einsetzbar
  • eine interessante Alternative für Menschen, die in ländlichen Regionen und/oder ohne festes Leitungsnetz leben
  • viel günstiger zu verbrauchen als andere Ressourcen, für den Transport und die Aufbereitung in einer verwertbaren Form wird viel weniger Energie benötigt
  • wunderbar mit anderen erneuerbaren Energien wie bspw. einer Solaranlage zu kombinieren
  • wartungsarm und die Anlage muss im Vergleich zu anderen Technologien nicht aufwendig gepflegt werden
  • sehr lange haltbar und kann daher bequem auch für längere Zeit und in größeren Mengen gelagert werden

Kann Flüssiggas mit anderen erneuerbaren Energien kombiniert werden?

Eines der ausschlaggebenden Vorteile einer Flüssiggasheizung ist die Möglichkeit einer Kombination mit erneuerbarer Energie. Insbesondere die Gas-Brennwertheizung lässt sich ganz wunderbar mit einer Solar-Anlage kombinieren. Hier übernimmt die Solarthermie in der warmen und sonnigen Jahreszeit die nahezu komplette Warmwasserbereitung. Mit der Zusammenlegung dieser beiden Technologien erhalten Sie eine effiziente und nachhaltige sowie kostensparende Variante der Energieerzeugung. Außerdem unterstützt der Staat die Installation einer Solarthermie-Anlage mit einem ganz speziellen Förderprogramm. Mit dieser Förderung haben Sie die Möglichkeit, Ihre alte Heizung durch ein neues System zu ersetzen. Des Weiteren können Sie zum Beispiel durch zinsgünstige Kredite oder sogar mit einmaligen Zuschüssen vom Staat unterstützt werden.

    Wie kann Flüsiggas aufbewahrt werden?

    Propan-Gas kann entweder in einer tragbaren Gasflasche oder in einem fest installierten Flüssiggasbehälter aufbewahrt werden. Bei letzterer Aufbewahrungsform helfen wir Ihnen gerne den perfekten Aufstellungsort für Ihren neuen Flüssiggas-Behälter zu finden. Weitere Infos finden Sie auch auf unserer Seite rund um das Thema Flüssiggas-Tanks.